Publikationen und Vorträge

  • Christliche Symbolik und ethischer Gehalt der abendländischen Harmonielehre: Vortrag im Rahmen der Reihe "7 über 7" an der katholischen Hochschule Heiligenkreuz. 
  • Online-Publikation in Kürze: Svelato il codice segreto della musica (Geheimcode der Musik entschlüsselt), Online-Publication in: Territori della Cultura, vom Centro Universitario Europeo Per I Beni Culturali – begleitet von Prof. Angelo Molfetta (Università Pontificia Europea Regina Apostolorum in Rom). 
  • Polydisziplinäre Betrachtungen zur Symbolik des abendländischen Tonsystems. Über die akademische Missachtung europäischen Kulturerbes. In: RIVISTA INTERNAZIONALE DI MUSICA SACRA 36, 2015, S. 49-79 – begleitet von Prof. Giacomo Baroffio, ehem. Preside del Pontificio Istituto di Musica Sacra, Rom
  • Das christliche Weltbild - das grösste Gemälde der Welt? Vorträge an der Volkshochschule Zürich: 29. April und 06.Mai 2015 
  • Wie ein Kunsthistoriker die Musik betrachtet. Ein Beitrag zur europäischen Kulturgeschichte. Vorträge an der Volkshochschule Konstanz am 04. März 2015 sowie vor dem Rotary-Club Bottmingen-Birseck am 18.08.2015
  • Il vangelo della musica. Tesori nascosti dell’identità europea. Vortrag am Pontificio Istituto di Musica Sacra, sowie vor dem Pontificio consiglio della cultura, Rom, 28.und 29. April 2014
  • Sakrale Handys. Zusammenfassung der Forschungsergebnisse. Vortrag anlässlich der Leipziger Buchmesse am 16. März 2014.
  • Das Evangelium der Tonkunst. Geborgene Schätze europäischer Identität Vortrag, gehalten an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), am 25. Oktober 2013
  • Tastengedichte für Keyboard-Freunde, Hägglingen 2013
  • Sakrale Handys. Über die Verwendung des Keyboards im Spätmittelalter, Hägglingen 2013, mit einem Geleitwort von Mons. dott. Vincenzo de Gregorio, Preside des Pontificio Istituto di Musica Sacra, Rom
  • Die Geschichte des Keyboards. Von Tasten, Tod und Liebe. Erzählung, Hamburg 2012
  • Zum Gedenken des Malers und Gafikers René Villiger aus Sins. Vortrag im Kunsthaus Kaltenherberg, Roggwil
  • Zum 20. Todestag des Schweizer Malers Arnold Ammann aus Staufen. Vortrag im Kunsthaus Kaltenherberg, Roggwil
  • Die Kulturgeschichte der besaiteten Tasteninstrumente. Vortrag zur Jahrestagung der European Piano Teachers Association EPTA in Will/ SG am 12. November 2005.
  • Die Kunst der Weisheit. Was Unternehmer und Geisteswissenschaftler voneinander lernen könnten. Vortrag an der Graduate School of Business Administration Zürich, 12. September 2002
  • Harte Töne. Ein kritischer Beitrag zur Restaurierung des Erard-Flügels von Richard Wagner im Richard-Wagner-Museum Tribschen in Luzern. In: Euro-Piano, 41, 2001, S 5-6
  • Multimedialität im Spiegel der Kulturgeschichte. Vortrag in der Stadthalle Bad Säckingen am 04. Mai 2001
  • Die Kulturgeschichte der Tasteninstrumente. Stationen auf dem Weg zum Multimedia-Zeitalter. Eröffnungsvortrag des Klavierforums am 20.April 2001 in der Aula der Berufsschule Lenzburg
  • Bemalte Musikinstrumente. Beispiele bimedialer Kunst aus drei Jahrhunderten. Eröffnungsvortrag zur Ausstellung Gärten und Höfe der Rubenszeit im Gustav-Lübcke- Museum der Stadt Hamm am 15.10.2002
  • Gartendarstellungen als Gemäldeausstattung flämischer Kielinstrumente. In: Gärten und Höfe der Rubenszeit. Ausstellungskatalog, München, 2000, S. 135-142, Gustav-Lübcke- Museum der Stadt Hamm vom 15.10.2000-14.01.2001, Landesmuseum Mainz vom 04.03.2001-24.06.2001
  • Gemälde auf historischen Tasteninstrumenten. Vorträge am Museum für Kunst und Gewerbe der Stadt Hamburg am 31. Januar 1999 
  • Das Gesamtkunstwerk im Museum: Von der Oper zum bemalten Instrument. Vortrag am Museum für Kunst und Gewerbe der Stadt Hamburg am 17. Januar 1999
  • Der bemalte Kielflügel von Christian Zell in seiner kunsthistorischen Stellung. Vortrag am Museum für Kunst und Gewerbe der Stadt Hamburg am 20. Januar 1999
  • Der bemalte Kielflügel von Andreas Ruckers im Händelhaus in Halle. In: Kongressbericht des Händelhauses 1996, S. 43-56
  • Bemalte Instrumente – ein vergessenes Kapitel europäischer Kulturgeschichte. Vortrag im Händelhaus in Halle anlässlich der Ruckers-Konferenz am 13.09.1996
  • Das Instrument der Dame. Bemalte Kielklaviere aus drei Jahrhunderten. Dissertation, Bamberg 1996
  • Darstellung der Zielsetzung anlässlich der Restaurierung von Musikinstrumenten. Vortrag im Rahmen der Rencontres européennes des musées de la musique am ITEMM (Institut Technologique Européen des Métiers de la Musique) in Le Mans.August 1995
  • Die Probleme der Restaurierung im Handwerk. Vorträge an der Bundesfachschule für Klavier- und Cembalobau in Ludwigsburg am 10.02.1995 und anlässlich des Euro-Piano-Kongresses im Musikinstrumentenmuseum Preussischer Kulturbesitz Berlin im September 1995
  • Ein zisterziensischer Memorialbau in Bamberg. Ein Beitrag zur Baugeschichte des Klosters St. Theodor auf dem Knöcklein. In: Beiträge zur Fränkischen Kunstgeschichte (BFK), Bamberg, 1995, Band 1/2, S. 21-35
  • Francesco Borrominis Dreikönigskapelle im Collegio di Propaganda Fide in Rom. Magisterarbeit, Bamberg 1994
  • Überlegungen zur Änderung der Meisterprüfungsordnung im Hinblick auf die Restaurierung von Musikinstrumenten. In Euro-Piano, 1993, 1, S. 42-45